Rückbildung & Trauerbegleitung für Sternenkind-Mamas

Der Verlust eines Kindes vor, während oder auch kurz nach der Geburt ist unfassbar und schmerzlich. Die eigene Welt bricht von jetzt auf gleich zusammen, der eigene Körper rückt in den Hintergrund. Doch auch für Mamas von Sternenkindern ist ein Rückbildungskurs unerlässlich. Die Teilnahme an einem gewöhnlichen Kurs für Mütter ist allerdings für den Großteil der betroffenen Frauen nicht vorstelllbar. 

Unser Kurs für Sternenkind-Mamas bietet speziell die Möglichkeit, mit anderen betroffenen Müttern in den Austausch zu kommen, den Sternenkindern einen Platz zu geben sowie den Fokus auf die Regeneration des eigenen Körpers zu legen. Durch das Zusammenspiel von Trauerbegleitung und Rückbildung – also seelischer und körperlicher Begleitung – geben wir den Mamas Raum für Trauer und Emotionen als auch die Zeit für die Stärkung von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur, um die Körpermitte wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Das Angebot beinhaltet ingesamt 9 Termine.
Das erste Treffen ist ein Kennenlernen der Kursteilnehmenden untereinander und der besonderen Situation, in der Jede sich aktuell befindet. Danach findet im Wechsel „Rückbildung & Trauerbegleitung“ (4 Termine) und „Rückbildung ohne Trauerbegleitung“ (4 Termine) statt.

Kursleiterinnen sind Maria Agethen (Rückbildung) und Simone Schäfer (Trauerbegleitung).

Termine und Buchung

  • 13.04.2023 Kennenlernen | 17.30 – 19.00 Uhr
  • 26.04.2023 Rückbildung   |  17.30 – 18.45 Uhr
  • 03.05.2023 Rückblidung & Trauerbegleitung | 16.30 – 19.00 Uhr
  • 10.05.2023 Rückbildung | 17.30 – 18.45 Uhr
  • 17.05.2023 Rückbildung & Trauerbegleitung | 16.30 – 19.00 Uhr
  • 24.05.2023 Rückbildung | 17.30 – 18.45 Uhr
  • 31.05.2023 Rückbildung & Trauerbegleitung | 16.30 – 19.00 Uhr
  • 07.06.2023 Rückbildung | 17.30 – 18.45 Uhr
  • 14.06.2023 Rückbildung & Trauerbegleitung | 16.30 – 19.00 Uhr

Die Abrechnung des Kurses läuft separat.

Kosten für die Rückbildung: 140,00 €

Die Rückbildung ist ein zertifizierter Präventionskurs nach § 20 SGB V, der bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 6 von 8 Einheiten) von den Krankenkassen sowie der Beihilfe mit mind. 75 € bezuschusst wird. Informieren Sie sich bitte vor der Kursbuchung bei ihrer Krankenkasse.


Kosten für die Trauerbegleitung (Selbstzahlerleistung): 100,00 €

Die Kosten für die Trauerbegleitung zahlen die Kursteilnehmerinnen per Rechnung, die sie geondert nach der Buchung erhalten. 

Gesamtkosten des Kurses: 240,00 €